Das Ende der Gemütlichkeit. Strukturelles Unglück und mentales Leid in der Schweiz

Posted in Bücher

Das-Ende-der-Gemuetlichkeit_claudia_honegger

Wie verändert sich die Welt für den Top-Banker, der seinen Job verloren hat? Wie blicken Jugendliche ohne Lehrstelle in die Zukunft? Wie sieht die kurdische Asylbewerberin die Schweiz und ihre eigene Situation? In 25 Lebensgeschichten personifizieren sich die wirtschaftlichen Umbrüche und kulturellen Konflikte dieses Landes kurz vor der Jahrtausendwende. Komplikationen im Lebenslauf zwingen zum Nachdenken über zuvor als selbstverständlich hingenommene Umstände und schaffen damit eine unfreiwillige Expertise der Krisenzeit. Die unterschiedliche Sicht der Dinge gibt zugleich Einblick in die Kämpfe um gültige Deutungen über den Zustand der Welt und die Zukunft der Schweiz.

Klappentext: Dreissig Lebensgeschichten aus der Krisenzeit zeigen die widersprüchlichsten Folgen, die sich aus den gegenwärtigen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umwälzungen ergeben. Im Nachdenken über die eigene Lage entwickeln die Porträtierten Interpretationen der Umbruchszeit und gewähren so Einblick in die aktuellen Kämpfe um gültige Deutungen des Zustands der Schweiz und der Welt.

Herausgegeben von Claudia Honegger und Marianne Rychner.

Erhältlich bei den Herausgeberinnen.

Pressestimmen

Rezensionen

Inhalt:

Claudia Honegger und Marianne Rychner: Glückliche Schweiz – Unglückliche in der Schweiz
Download PDF

Peter Schallberger: Giftklima. Als Laborant bei Novartis
Download PDF

Iudith Kaspar: «Kein Fleiss, kein Preis.» Vom Schwimmen in die Drogenszene
Download PDF

Christoph Müller: «Giù non vado più!» Nach der Schliessung von Monteforno
Download PDF

Claudia Honegger: Der Manager nach der Fusion. Gedanken und Gefühle im Outplacement
Download PDF

Peter Schallberger: Gewerkschaft und Gemeinschaft. Einer, der im Verband war
Download PDF

Nicole Stolz: Der Traum von der Integration. Eine Kurdin in der Schweiz
Download PDF

Caroline Bühler: «Das ist kein Arbeiten mehr.» Der Spengler in der Krise
Download PDF

Roger Sidler: Tödliche Routine. Alltag im Pflegeheim
Download PDF

Marianne Rychner: Salon Luisa: Erfahrene, Schweizerin, ohne Zeitdruck
Download PDF

Mathieu Lewerer: «C’est comme un escalier en descente.» Langzeiterwerbslos in Genf
Download PDF

Catherine Moser und Thomas Gass: Vorläufiges Leben. Mit F-Ausweis in der Schweiz
Download PDF

Corina Salis Gross und Daniel Kessler: La misiergia betg ancunaschainta. Rückblick auf das Elend eines Knechts
Download PDF

Chantal Magnin: Bedrohte Existenz. Eine Photolithographin nach der Massenentlassung
Download PDF

Peter Schallberger: «Ich muss käsen können.» Das Ende der Landwirtschaft?
Download PDF

Claudia Honegger: Der Tod als Ausweg. Ein Landwirt am Ende
Download PDF

Caroline Bühler: Von Nische zu Nische. Ein Übriggebliebener aus der Achtziger Bewegung
Download PDF

Chantal Magnin: Motiviert, flexibel und immer zu spät. Ein Italiener der zweiten Generation
Download PDF

Caroline Bühler und Marianne Rychner: Grenzen des Haushaltens. Die Kämpfe einer Mutter gegen die Abhängigkeit
Download PDF

Guillaume Kaeser und Philippe Longchamp: Liberté, normalité, obsession. Aus dem Leben eines Junggesellen
Download PDF

Caroline Bühler: Stress im Spital. Die Leiden einer Krankenschwester
Download PDF

Urs Hafner: Der König im Abseits. Vor dem Ende einer Fussballkarriere
Download PDF

Martin Schmeiser: Know-how-Verfall. Lebensbilanz eines Physikers
Download PDF

Ruth Hungerbühler: Kulturen und Subkulturen. Eine Dealerin vor dem Prozess
Download PDF

Charlotte Müller: «Völlig ausgeleert.» Ein Primarlehrer in der Schulstube
Download PDF

Sabine Schläppi: Ämtermüde. Arbeitslosenzeitung statt Arbeitslosenunterstützung
Download PDF

Hannes Nussbaumer: Obskure Machenschaften. Ein ehemaliger Amtsträger des European Kings Club
Download PDF

Ruth Hungerbühler: Allein auf der Alp. Ein Ziegenhirt im Tessin
Download PDF

Christophe Delay und Maria Domschitz: Vom besseren Leben im schlechten. Utopien eines Gassenarbeiters
Download PDF

Thomas Gass und Marianne Rychner: Grenzfahrten. Mit dem Lastwagen durchs Alpenmassiv
Download PDF

Caroline Arni: «Keine Zukunft, irgendwie.» Auf der Suche nach einer Lehrstelle
Download PDF