Barbara Waldis (1998): Trotz der Differenz. Interkulturelle Kommunikation bei maghrebinisch-europäischen Paarbeziehungen in der Schweiz und in Tunesien

Posted in Dissertationen

Am Anfang einer Paarbeziehung steht die Faszination für eine Person. Liebe nivelliert zwar in jeder Paarbeziehung Unterschiede, aber der sogenannte kulturelle Unterschied tritt bei binationalen Paaren immer wieder ins Blickfeld. Gerade weil und wenn Paare durch längere Beziehungen über eine reiche Erfahrung im Umgang mit dieser Problematik verfügen, sind ihre Auseinandersetzungen über Unterschiede für interkulturelle Beziehungen ganz allgemein von Interesse. Die Frage nach der interkulturellen Kommunikation in maghrebinisch-europäischen Paarbeziehungen wird in dieser Untersuchung anhand des Fremdverstehens, der Bedeutung der kulturellen Differenz für binationale Paare sowie der Zusammenhänge individueller Lebensgeschichten und nationaler Kulturen diskutiert.

Zweitgutachten.